www.lhlh.eu:
16.10.19


Individuelles Lernen

Nach dem Kindergarten steht für jedes Kind der Schulbesuch auf dem Programm. Die Lebenshilfe Lüneburg-Harburg betreibt zwar keine eigenen Schulen, doch auch in dieser Zeit begleiten wir Kinder mit Handicap.

Schüler mit geistiger Behinderung besuchen Förderschulen mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“. Wir kooperieren gut mit diesen Schulen, gerade wenn später bei den Jugendlichen der Start ins Arbeitsleben ansteht. Informationsveranstaltungen und Praktika sind hier die Stichworte.

Und unsere pädagogische Schulassistenz ermöglicht Kindern mit vorwiegend autistischen Störungen den Besuch der Regelschule

Kontakt