Sie befinden sich auf der Webseite der Lebenshilfe Lüneburg Harburg gemeinnützige GmbH.

Sprungmarken:


Direkt nach unten zum Seitenende
Direkt zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche

SUCHE/Link NACH UNTEN:


Start Inhalt


Integrativ arbeitende Krippen

Die gemeinsame Erziehung, Bildung und Betreuung behinderter und nichtbehinderter Kinder ist Ausdruck einer gesellschaftspolitischen Denkweise. Eltern, die Integration nicht als karitativen Akt verstehen, sondern als fundamentales Recht aller Menschen, ungeachtet ihrer individuellen Voraussetzungen, können ihre Kinder seit September 2008 in unsere integrativ arbeitende Krippengruppe in Lüneburg geben. Die Gruppengröße beträgt momentan 12 Kinder. Davon haben 1-3 Kinder Beeinträchtigungen.

Ganzheitliche Förderung für alle Kinder.

Bewiesen ist: Behinderte und nicht behinderte Kinder entwickeln sich weiter im Zusammenleben, beim gemeinsamen Spielen und lernen dabei ein hohes Maß an sozialen Kompetenzen. Wir geben allen Kindern eine pädagogische und pflegerische Betreuung entsprechend ihren Bedürfnissen. Dabei steht die Gesamtpersönlichkeit, die Einzigartigkeit Ihres Kindes stets im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Kinder mit Beeinträchtigungen bekommen zusätzliche individuelle Unterstützung: heilpädagogische Förderung und notwendige begleitende Therapien, wie Physiotherapie oder Ergotherapie, die über ärztliche Verordnung in der Einrichtung möglich sind.

Es ist normal, verschieden zu sein

Nach diesem Motto der Lebenshilfe wollen wir es jedem Kind ermöglichen, einen Platz für sich unter anderen Kindern zu finden.

Unsere integrativ arbeitenden Krippen nehmen Kinder schon ab dem 10. Lebensmonat auf. Seit September 2008 besteht so eine Gruppe in Lüneburg und ab September 2009 wird eine integrativ arbeitende Krippengruppe und eine altersübergreifende integrative Kindergartengruppe in Winsen ihre Pforten öffnen.

In unseren Kindergärten in Lüneburg, Buchholz, Pattensen und Winsen lernen und spielen Kinder ab 3 Jahren miteinander. Bildung, Pädagogik und Therapie verschmelzen zu einer Einheit. Die Kinder erleben den Kindergarten als „Lern- und Spielort“. Und das ist gut!

Spielen hat zentrale Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung. Darüber erschließen sich Kinder ihre Welt. Sie erproben im Spiel ihre Fähigkeiten, sammeln Erfahrungen und erkennen Zusammenhänge. So ist spielen und lernen untrennbar miteinander verbunden. Unsere differenzierten Förderangebote sind daher immer auf das kindliche Spielbedürfnis abgestimmt.

Gut zu wissen:

Ergänzend zu den Betreuungszeiten bieten wir bei Bedarf einen Früh- und Spätdienst an. Wer also um 8:00 Uhr im Büro sein muss, kann sein Kind auch etwas eher bringen. Außerdem: Alle Kinder können an einem leckeren kindgerechten Mittagessen teilnehmen. Unsere Schließzeiten: in den Sommerferien drei Wochen und zwischen Weihnachten und Neujahr.

Krippe Campinis

Kirsten Stahlschmidt
Uelzener Str. 112f · 21335 Lüneburg
Fon (04131) 4099932 · Fax (04131) 4099951
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Flyer Campinis (PDF)
Teilnahmebescheinigung „Lernort Praxis“

Krippe Farbklexe

Hedy Winkel
Beim Benedikt 9 · 21335 Lüneburg
Fon (04131) 243712 oder 243733 · Fax (04131) 243733
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Flyer Farbklexe (PDF)
Teilnahmebescheinigung „Lernort Praxis“

Krippe in der Kita Winsen

Kerstin Höfig
Bultweg 52A · 21423 Winsen (Luhe)
Fon (04171) 600419
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Flyer Kita Am Bultweg (PDF)

Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinnützige GmbH

Vrestorfer Weg 1 · 21339 Lüneburg
Fon (04131) 30180 · Fax (04131) 301882
 · www.lhlh.org
Logo der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg - Link zur Startseite

Schnell-Links


Inhalt Ende

Sie befinden sich hier:

Sprungmarken:


Direkt nach oben zum Seitenanfang
Direkt zur Hauptnavigation
Direkt zur Suche