Sie befinden sich auf der Webseite der Lebenshilfe Lüneburg Harburg gemeinnützige GmbH.

Sprungmarken:


Direkt nach unten zum Seitenende
Direkt zur Hauptnavigation
Direkt zum Inhalt Direkt zur Suche

SUCHE/Link NACH UNTEN:


Start Inhalt


„Wohnung verzweifelt gesucht“

Das Thema Wohnungsmangel beherrscht in letzter Zeit häufig die Arbeit bei der Ambulanten Betreuung der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg. Dort werden Menschen mit Behinderungen betreut, die in eigenen Wohnungen leben oder leben möchten.

Etliche von ihnen sind entweder auf Wohnungssuche oder möchten umziehen. Sie suchen dann wegen der sehr angespannten Situation auf dem Wohnungsmarkt oft länger als ein Jahr. „Es liegt nicht an den Ansprüchen der Betreuten“, so Eckhard Peters (Leiter der Ambulanten Betreuung), sondern schlicht daran, dass zu wenig geeignete, sprich bezahlbare Wohnungen zur Verfügung stehen oder „Vermieter nicht an Menschen vermieten wollen, die Sozialleistungen beziehen“, so Peters weiter. Benötigt werden Wohnungen vor allem in Buchholz, Tostedt und Winsen. Wer helfen kann, z. B. in dem er Wohnungen an Menschen mit Behinderungen vermieten möchte, kann sich an die Ambulante Betreuung der Lebenshilfe unter der Telefonnummer (04181) 28 36 96 wenden.

Buchholz, den 17.01.2014

Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinnützige GmbH

Vrestorfer Weg 1 · 21339 Lüneburg
Fon (04131) 30180 · Fax (04131) 301882
 · www.lhlh.org
Logo der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg - Link zur Startseite

Schnell-Links


Inhalt Ende

Sie befinden sich hier:

Sprungmarken:


Direkt nach oben zum Seitenanfang
Direkt zur Hauptnavigation
Direkt zur Suche