www.lhlh.eu:
16.10.19


Für die Mobilen Assistenzdienste in Lüneburg suchen wir zum 01.10.2019 eine

Koordinierende Fachkraft Integrationsassistenz (w/m/d)

(Diplomsozialpädagoge/in, Diplomsozialarbeiter*in oder pädagogische Fachkraft (3 Jährig) mit gleichwertigen Kenntnissen)
 
mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Stelle ist unbefristet.
Der Arbeitsort ist in Lüneburg.

Voraussetzungen: Diplomsozialpädagoge/in, Diplomsozialarbeiter*in oder vergleichbar, eigenständige, zielgerichtete und organisierte Arbeitsweise.
Sie weisen eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz auf und besitzen die Fähigkeit zur Unterstützung und Motivation von Mitarbeitenden. Sie haben Berufserfahrung in der Koordination von Integrationsassistenzen/Schulassistenzen und im Umgang mit Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen. Notwendig sind Kenntnisse mit der EDV und in relevanten Gesetzestexten.

Sie besitzen einen gültigen PKW Führerschein und sind bereit, Ihren Privat-PKW für dienstliche Zwecke zu nutzen.


Wir bieten Ihnen einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, Fortbildungsmöglichkeiten, Vergütung in Anlehnung an den TVöD u.v.m.
Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden ausdrücklich gewünscht.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Lebenshilfe Lüneburg-Harburg gemeinnützige GmbH
Mobile Assistenzdienste
Dahlenburger Landstraße 3
21337 Lüneburg

bevorzugt per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte geben Sie die interne Ausschreibungsnummer 141-2019 an.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Cordes unter (04131) 224978 zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden digitalisiert in einer elektronischen Bewerberdatei abgespeichert und erst zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, teilen Sie uns dieses bitte mit.